Buchtipp: Superstarker Körper

Inhalt

[enthält Werbung*]

Im August 2022 ist dieses von Dr. Bipasha Choudhury verfasste und von Mark Clifton illustrierte Buch im Dorling Kindersley Verlag erschienen. Angefangen bei den Zellen über Gewebe, Organe und Organsysteme bis hin zum Körper der Zukunft wird anschaulich erklärt, was der Körper alles zu leisten im Stande ist. Aufbau und Funktionen dieses Wunderwerks werden kindgerecht und humorvoll erklärt.

Durch seine sehr farbenfrohe Gestaltung und dem Mix aus witzigen Comics, Grafiken sowie Fotos macht es Spaß, das Buch und somit den menschlichen Körper gemeinsam mit Kindern zu erkunden. Aufgrund der einfachen Sprache eignet es sich für Schulkinder aber auch zum eigenständigen Lesen. Die 31 Kapitel bauen logisch aufeinander auf und umfassen jeweils eine Doppelseite, die einen relativ geringen Textanteil aufweisen. Es wird viel mit Visualisierungen gearbeitet, die alle erläutert werden. Erklärungen zu komplizierten Begriffen befinden sich in einem Glossar.

Neben den einzelnen Organsystemen (Bewegungsapparat, Nervensystem, Atmungsorgane, Herz-Kreislauf-System, Verdauungstrakt, Fortpflanzungsorgane) wird auch die Geschichte der Medizin beleuchtet, es geht um Psychische Gesundheit, Viren sowie Bakterien und die Funktion des körpereigenen Abwehrsystems oder wie sich dieses unterstützen lässt. Und was passiert eigentlich, wenn man mal krank wird? Hier finden Gesundheitsberufe sowie Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten Platz.

Im gesamten Buch wurde Wert gelegt auf das ausgewogene Abbilden unterschiedlicher Altersgruppen und Ethnien. Durch das Prinzip der Rollenverteilung, zum Beispiel bei den Gesundheitsberufen, wurde zudem auf geschlechtergerechte Formulierungen geachtet.

Ein Blick ins Buch

Das klingt erst einmal sehr gut aber der Teufel steckt im Detail … Leider gibt es aus meiner Sicht auch ein paar Kritikpunkte:

  • Alle zu Beginn aufgeführten Organsysteme werden im Verlauf des Buches auf mindestens einer Doppelseite thematisiert – ausgenommen hiervon sind die Fortpflanzungsorgane. Warum?
  • Die abgebildeten Personen haben ausnahmslos sogenannte normschöne Körper. Warum wird keine Vielfalt an Körpermaßen abgebildet? Warum finden keine Menschen mit Behinderungen Platz? Das einzige Kind, welches im Rollstuhl sitzt, tut dies aufgrund einer Verletzung.
  • Unter dem Kapitel „Gesund leben“ wird zwar keine Ernährungspyramide abgebildet aber auf andere Art und Weise visualisiert und suggeriert, dass Kohlenhydrate an erster Stelle auf dem Speiseplan stehen und in selber Menge wie Obst und Gemüse zu verzehren sind. Eine zeitgemäße Ernährungspyramide, welche die Flüssigkeitszufuhr als Basis nimmt und darauf aufbauend Obst, Gemüse, Nüsse, Kerne etc. wäre an der Stelle besser platziert gewesen.

Von Expert*innen ließen sich bestimmt weitere kleine Fehler bzw. Unvollständigkeiten bemängeln aber das Buch soll natürlich auch kein Medizinstudium ersetzen. Vor allem Eltern, die sich das Buch gemeinsam mit Kindern ansehen und fehlende Inhalte ergänzen können, empfehle ich es dennoch gern weiter, da es im Großen und Ganzen dem Ziel gerecht wird, kindgerecht und verständlich Körperwissen zu vermitteln.

Hier könnt ihr das Buch kaufen

Ich liebe meinen lokalen Bucheinzelhandel – die Atmosphäre, das Stöbern, die Beratung. Aus diesem Grund möchte ich euch mit auf den Weg geben, eure Locals zu unterstützen. Das Buchpreisbindungsgesetz in Deutschland sorgt dafür, dass selbst die großen Onlinehändler nicht mit Rabatten trumpfen können. Daher: shop local, direkt bei den Autor:innen oder dem Verlag!

Links

* Rezensionsexemplar: Dieser Beitrag ist im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) entstanden. Als Rezensentin darf ich für die AJuM aktuelle Kinder- und Jugendliteratur sowie -medien unter dem Gesichtspunkt der literarästhetischen Qualität und mit Blick auf den Einsatz in pädagogischen Arbeitsfeldern rezensieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert