Entspannung, Balance und Wohlbefinden mit Hanfprodukten von WeBelieve + Gewinnspiel

[*enthält Werbung]

Inhalt
Die Geschichte des Hanfs als Nutzpflanze reicht weit zurück. Bereits vor 12.000 Jahren wurde sie als Getreide zum Verzehr angebaut. Später diente Hanf als Rohstoff für Papier, Stoffe aber auch als Heilpflanze zur äußeren und inneren Anwendung. Erst im 20. Jahrhundert verlor der Allrounder an Bedeutung. Zum einen aufgrund der vermehrten Nutzung als Rauschmittel aber auch durch den Beginn der Industrialisierung und damit einhergehenden kostengünstigeren Alternativen in der Textil-, Papier- sowie Pharmaindustrie [1].

Zeit für ein Revival! Aus diesem Grund möchte ich über meine Erfahrungen mit den Hanfprodukten von WeBelieve berichten, welche mir netterweise als Samples zur Verfügung gestellt wurden.

CBD

Klicke auf das Bild, um direkt zum Produkt zu gelangen. | Bild: WeBelieve

Beim Cannabidiol (kurz: CBD) handelt es sich um ein Cannabinoid, welches in Hanfpflanzen vorkommt. Weitere Cannabinoide sind zum Beispiel das CBG oder das psychoaktive THCBeim CBD handelt es sich um ein nicht psychoaktives Cannabinoid, was bedeutet, dass damit keine Rauschzustände erzeugt werden. Dennoch hat es eine bedeutsame Wirkung auf einen Teil des Nervensystems und somit den menschlichen Organismus. Im sogenannten endocannabinoiden System befinden sich Cannabinoid-Rezeptoren, an denen die Wirkstoffe aus der Cannabispflanze andocken können [2]. Klingt also wie für den Menschen gemacht 😉

Im Gegensatz zum psychoaktiven THC unterliegt CBD nicht dem Betäubungsmittelgesetz. Es gilt, einen THC-Grenzwert von 0,2 % nicht zu überschreiten. Dies wird in Deutschland durch strenge Analysemethoden, Kontrollen und Zertifikate, welche WeBelieve selbstverständlich nachweisen kann, gewährleistet.

Aufgenommen werden kann CBD über verschiedenste Wege – sei es in Form von Nahrungsmitteln oder Ölen über den Magen aber auch in Form von Kosmetika über die Haut

Rechtliches

Wie bereits erwähnt, werden die in Deutschland hergestellten Produkte nach strengen Kriterien analysiert und kontrolliert. CBD ist daher frei erhältlich, also legal. Fraglich hingegen ist jedoch, inwiefern dies auch auf im Ausland hergestellte Produkte, vor allem aus Nicht-EU-Ländern, zutrifft. Daher möchte ich euch ans Herz legen, bei allen CBD-Produkten die Herkunft der Pflanzen sowie Vertriebswege zu checken – zum einen eurer Gesundheit zuliebe und zum anderen, um keine strafbare Handlung zu vollziehen.

Bei WeBelieve dürft ihr mit gutem Gewissen genießen, denn bei den Pflanzen handelt es sich sogar um regionale Hanfpflanzen in Bio-Qualität.

Nachhaltigkeit

Besonders begeistert hat mich bei WeBelieve das ganzheitlich nachhaltige Konzept. Zu Beginn eines jeden Produktes steht einfach ein Purpose. WeBelieve möchte eines Tages das umweltfreundlichste Bedarfsgüter-Unternehmen der Welt werden [3]. Wow, was für eine Ansage!

Um dieses Ziel zu erreichen, tut das Team einiges. Die Hanfpflanzen werden regional und in Bio-Qualität angebaut und die bei Anbau, Produktion und Verkauf entstehenden Emissionen werden möglichst alle ausgeglichen. Festgehalten werden alle Maßnahmen in einem eigenen Umweltmanagement-Konzept.

Für Kund:innen sichtbar wird das alles durch eine transparente Kommunikation aber auch durch die Qualität der Produkte bis hin zur Verpackung aus High-Tech-Materialien, welche zu 100 % recyclebar ist.

Pflanzenpower dank Vollspektrum-CBD - Aromaöle von WeBelieve

Die Aromaöle von WeBelieve bestehen lediglich aus zwei Inhaltsstoffen: Bio-Hanfsamenöl sowie Hanfextrakt. Das Hanfextrakt ist reich an Cannabinoiden, Terpenen & Flavinoiden – dank diesem Trio handelt es sich um ein sogenanntes Vollspektrum-CBD und kann seine Pflanzenpower ganz entfalten [4].

Als CBD-Newbie nutze ich seit einiger Zeit das 5 %-Aromaöl. Die 5 % stehen für 500 mg CBD, welches im Hanfextrakt vorhanden ist. Weiterhin im Portfolio hat WeBelieve ein Aromaöl mit 10 % (also 1.000 mg CBD) sowie 15 % und 20 % (1.500 und 2.000 mg CBD). Ein weiteres, in seiner Anwendung gleiches Öl, ist das Night Oil mit 8 % CBD.

In meinem Alltag nutze ich das Öl gern, wenn ich innerlich bzw. gedanklich zur Ruhe kommen und mich beispielsweise beim Arbeiten konzentrieren möchte. Aber auch nach einem lauten, stressigen Tag unterstützt mich das Öl dabei, wieder in Balance, im Hier und Jetzt anzukommen. Besonders in den Abendstunden empfinde ich das Night Oil als sehr geeignet. Vor allem, wenn mir die Einschlafbegleitung mal wieder schwer fällt nutze ich das Öl, um meiner Tochter die Ruhe zu geben, die sie zum Wohlfühlen und Einschlafen von mir als Bindungsperson benötigt.

Neben Bio-Hanfsamenöl und Bio-Vollspektrum-Hanfextrakt enthält das Night Oil zusätzlich Bio-Mohnöl, Bio-Baldrian und Bio-Zirbelkiefer.

Klicke auf das Bild, um direkt zum Produkt zu gelangen. | Bild: WeBelieve

Hanftee

Auch der leichte Sweet Dreams-Hanftee fördert einen erholsamen Nachtschlaf und unterstützt dabei, am Abend zur Ruhe zu kommen. Der Tee enthält Hanfblätter, Hopfen, Lavendel und Tonkabohne in einer aromatischen, ausgewogenen Mischung.

Morgens darf es hingegen der frisch-fruchtige und vitalisierende Early Bird-Tee mit Hanfblättern, Mate, Minze und Zitronenverbene sein, was für mich eine leichte Alternative zum morgendlichen Kaffee geworden ist. Da Mate einen ähnlichen Koffeingehalt wie Kaffee aufweist, sollte es allerdings keine ganze Kanne sein.

Der ideale Tee für Zwischendurch ist für mich der Natures Balance Bio-Hanftee, welcher aus lediglich einer Zutat besteht: aus Hanfblättern.

Alle Teesorten lasst ihr, je nach gewünschter Intensität, fünf bis zehn Minuten ziehen. Etwas Fett, wie zum Beispiel Kokosöl, im Ziehwasser optimiert die Wirksamkeit des CBD und der Terpene. 

Hanfsamenöl

Ein WeBelieve-Produkt ohne CBD ist das Hanfsamenöl. Das nussige Aroma verfeinert nicht nur Salate, es schmeckt auch ausgesprochen köstlich mit einem frischen Kürbiskernbrötchen, Frischkäse sowie etwas Kräutern und Blumen aus dem Garten, wie Schafgarbe und Gänseblümchen.

Und das Beste: Hanfsamenöl ist auch noch unfassbar gesund aufgrund der darin enthaltenen Linolsäuren , Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren, der Vitamine E, B1 und B2 sowie Magnesium. Hier darf also mit gutem Gewissen exklusiv genossen werden.

Gewinnspiel

Genießen dürfen in Kürze auch zwei von euch, denn ich ich möchte diesen Beitrag mit einem Gewinnspiel abschließen.

  • Was ihr gewinnen könnt: 
    – 1. Gewinn: 1 x 5% CBD-Öl
    – 2. Gewinn: 2 Tees (Early Bird und Sweet Dreams)
  • Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmt: Kommentiert unter dem Beitrag auf einem meiner Kanäle oder dieser Seite und erzählt mir, welchen Gewinn ihr haben und wobei ihr ihn verwenden möchtet.


Das Gewinnspiel endet am 05.12.2021, 23.59 Uhr. Der/Die glückliche Gewinner:in unter allen Teilnehmenden wird am Folgetag ausgelost und persönlich kontaktiert.

Bitte beachtet auch meine Teilnahmebedingungen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden diese akzeptiert.

Viel Glück!

Links & Quellen

Disclaimer

Die auf dieser Seite dargestellten Informationen dienen ausschließlich der neutralen Information und sind nicht zur (Selbst-) Diagnose, Behandlung, Heilung oder Verhütung von Krankheiten gedacht. Solltet ihr unter behandlungsbedürftigen Störungen oder Krankheiten leiden, kontaktiert bitte medizinisches/ärztliches Fachpersonal.

*PR-Samples & Affiliate-Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.